Die Gespensterepidemie im Dezember 2020

Hier ist die Aktualisierung meines Eintrags vom 10. Mai und vom 16. Oktober und der dort gezeigten Sterbetafeln 2016 bis 2020 nach Monatsdaten vom

Corona Fortsetzung

Auch nach den per Mitte September aktualisierten amtlichen Zahlen gilt weiterhin: Es gibt keine Epidemie, und es wird sie auch

Verschwörungstheoretiker…

Verschwörungstheoretiker… Politik und Medien sind in großer Sorge, weil Verschwörungstheoretiker aus dem Internet ausgebrochen sind und – Gott sei bei

Konstrukte haben keine blutende Nase!

von Felix Menzel vom 10. Juni 2021. In den letzten Tagen und Wochen haben erstaunlich viele Prominente und Politiker gegen

Die unsichtbare Faust in Afrika

von Felix Menzel vom 2. Juni 2021. Jene Forscher, die Gewalt und Krieg als globale Phänomene untersuchen, haben dazu in

Grundgesetz reformieren?

von Felix Menzel vom 19. Mai 2021. In der Krise läßt sich die Realität stets am besten erkennen. Insofern sagt

Sklaverei und Fake History

von Felix Menzel vom 11. Mai 2021. In seinem Buch „Was nottut“ wirft Egon Flaig dem antikolonialistischen Mainstream der Geschichtswissenschaft

Rabenansprache

von Frank Sämmer vom 7. Mai 2021. Ihr lieben gefiederten Freunde, lasst euch berichten. Wunderlich geht es zu in der

Der religiöse Ursprung des Liberalismus

von Felix Menzel vom 23. April 2021. Der Liberalismus wird häufig mit einer rationalen, zum Teil sogar atheistischen Weltsicht assoziiert.

Viktor Orban und die mitteleuropäische Alternative

von Felix Menzel vom 9. April 2021. Farage, Wilders, Orban, Le Pen, Strache, Salvini, Klaus. Diese europäischen Politiker portraitiert der

„Die Geschichte ist ein Känguru“ – Das gibt Hoffnung!

im Gespräch mit Dr. Dr. Thor v. Waldstein vom 31. März 2021. Während im 19. Jahrhundert Volk und Nation aktionistische

Eine allumfassende Entpathologisierung der Dinge…

im Gespräch mit Prof. Dr. Harald Weyel vom 23. März 2021. Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges bestimmten die europäischen

Der Maler spricht

von Frank Sämmer vom 16. März 2021. „Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass nichts von dem, was einmal war und

Die Einsamkeit der Zelle

von Felix Menzel vom 10. März 2021. In der neuen TUMULT ist Werner Sohn mit einem unzeitgemäßen „Plädoyer für das

Die Frauen aus aller Welt

von Bernhard Lassahn vom 8. März 2021. Woran denken wir, wenn wir an Frauen denken? Woran denken wir speziell am